M: info@vini.si
T: 07 34 99 226

M: info@vini.si
T: 07 34 99 226

Anmeldung|Registrierung
Anmeldung|Registrierung
Suchen

SIEBDRUCK

Siebdruck

(Druck auf Papier, Taschen, Mützen, Sportstrikots, Regenschirme,…)

Siebdruck ist eine der ältesten Methoden des Drucks. Bei dieser Methode trägt man mithilfe des Siebs und der Farben das erwünschte Motiv auf den Bedruckstoff auf.

Das T-Shirt, das bedruckt wurde, geht noch durch den Bandtrockner, in welchem die Farbe bei 160 °C eingebrennt und so beständiger wird.

In unserem Unternehmen druckt man mit der Maschine, die neunfarbiges Drucken und Unterlegung ermöglicht.

Die Druckleistung ist von den erwünschten Motiven abhängig, unsere Geräte ermöglichen die Druckleistung 300-500 T-Shirts pro Stunde.

 

Vorteile des Siebdrucks:

gute Beständigkeit (wegen des Trocknen im Bandtrockner)
Druck möglich auf dunkle und hell Bedruckstoffen
preisgünstiger bei größeren Serien
größere Logos fühlen sich im Vergleich zu Sticken weicher an
es ist möglich sehr kleine Details (kleine Buchstaben, dünne Linien, usw.) zu drucken
Qualität des Druckes (d.h. der Farben, des Trocknen)
Schnelle Lieferung größeren Mengen (langsamer beim Sticken)

Nachteile des Siebdrucks:

Anfangskoste wegen der Vorbereitung des Siebs und der Filme
Kleinere Serien sind teurer
Der Preis des Drucken ist von der Menge der Farben abhängig
Wenn die Kunde nicht genug detailliertes Motiv vermittelt, muss das Motiv graphisch weiterbearbeitet werden, was weitere Kosten des Designs vorstellt

Man kann verschiedene Techniken des Druckes wählen:

3D Druck (Abdruck wird ein wenig erhaben)
Glitterdruck (Drucken mit Flitter, man kann zwischen 2 Größen der Glitter wählen)
Ätzen (bei dieser Technik wird die Farbe des T-Shirts entfärbt, Abdruck ist sehr weich, und Bügeln ist möglich)
Metatran Folie (mit dem Sieb wird auf das T-Shirt Klebstoff aufträgt, und auf den Klebstoff wird später Metallfolie gedrückt)
Metalldruck (Farben: golden, silbern, metallic rot, metallic blau, metallic grün)
Phosphordruck (Abdruck glänzt im Dunkel)

Gewöhnliche Methoden des Druckes:

Plastisol-Farben (am häufigsten verwendete Farben, sind sehr beständig)
Wasserfarben
PVC-Farben (für den Druck der Kalender, Feuerzeuge,…)
Nylon-Farben (für den Druck der Regenschirme, Windjacken, Polyester, …)

 

Tampondruck

(Druck der Kugelschreiber, Anhänger, USB Speicher, Handbücher, Uhren, Feuerzeuge, Druck auf Plastik,…)

Tampondruck ist eine Drucktechnik, bei welcher Silikontampon verwendet wird, mit welchem die Farbe von dem Klischee mit dem erwünschten Motiv auf den Artikel übertragen wird. Mit dieser Technik kann man runde Gegenstände und die Flächen, die nicht ganz flach sind (Kugelschreiber, Bleistifte, Feuerzeuge,…), bedrucken.

Bei uns ist zweifärbiger Tampondruck auf verschiedene Gegenstände möglich.

Vorteile:

Hoche Auflösung und Möglichkeit des Druckens sehr kleinen Motive
Kontrastreiche Farben und Präzision des Abdrucks, vergleichbar mit dem Offset-Druck
Festigkeit gegen UV Licht, anpassend auch für die Flächen der hochbelasteten Produkte

Nachteile:

Weil der Produkt beim Tampondruck besseren Griff als der Tampon haben muss, kann man Silikon oder Produkte mit ähnlich schlechtem Griff nicht bedrucken
Einige seltene Sorten der Plastik verlangen zusätzliche Vorbereitung

Wir bedrucken auch die Materiale, wie z.B. Metall, Glas, Leder, Kunststoffe, Holz und PVC.

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, um sich für die Neuigkeiten zu registrieren
Email:
Firma:
Ich bin damit einverstanden, dass meine persönlichen Daten zum Zwecke des E-Marketings verarbeitet und informiert werden. (Versenden von Nachrichten, aktuellen Angeboten, Veranstaltungsinformationen, allgemeine Informationen).