Warenkorb (0) 0,00 €

Warenkorb ist leer

Geschäftsbedingungen

PROMOTIONTEXTIL
DRUCK
STRICKEREI

    » ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

     

    1. ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

    Nur schriftlich bestätigte Bestellungen sind gültig. Schrtiftlich bestätigte  Bestellung ist verbindlich für Kunde und das Unternehmen VINI d.o.o. (weiterhin das Unternehmen).

    Die Artikel für die natürliche Personen können bestellt werden, aber die Reklamation wird nicht berechtigt in folgenden Fällen:

    • Umtausch des Artikels ist nicht möglich, wenn die Größe nicht geeignet ist (zu groß, zu klein)
    • Umtausch des Artikels ist nicht möglich, wenn die Farbe oder das Model nicht geeignet ist

    Postgebühren werden von der Kunde gedeckt (natürliche Person – Erwerbung bis zu 150 €) und werden nach der Tarif der Post Sloweniens berechnet. Für die Kunden des Großhandels sind die Postgebühren nach Verabredung berechnet.

    Bei Online-Bestellungen oder Bestellungen via E-Mail, die mehr als 150 € ertragen, werden Postgebühren und die Kosten der Vorbereitung der Sendung in der Höhe von 8 € berechnet.

    Artikelumtausch oder Reklamation ist im Fall physischen Schadens möglich (zerrissener Stoff, Verschlussbruch, fehlende Teile, ...)

    Die Artikel, bestimmt für die Bearbeitung (Sticken, Drücken) müssen vor der Bearbeitung überprüft werden, und genaue Hinweise für die Bearbeitung erstatten, im Gegenfall wird die Reklamation der Bearbeitung nicht gültig.

    Alle Artikel müssen gemäß den Anweisungen auf der Einnäher in Ordnung gehaltet werden.

    Das Unternehmen vorbehält sich das Recht, dass die Bestellung ablehnt wird, im Fall die Kunde ihre Pflichte zum Unternehmen nicht ausgefüllt hatte.

     

    2. Lieferfriste

    Gewöhnliche Lieferfrist für die bestellte Artikel ist ungefähr 5 Arbeitstage seit des Tages der Bestellung. Für die Artikel auf Lagerbestand ist die Lieferfrist 2 Tage. Im Fall der Weiterbearbeitung kann sich die Lieferfrist verlängern. In den Monaten des vergrößerten Verkaufs kann sich die Lieferfrist auf ungefähr 10-14 Arbeitstage verlängeren. Im Fall der Verlängerung der Lieferfrist für mehr als 14 Tage ist das Unternehmen verplflichtet, der Kunde das mitzuteilen.

    Die Lieferfrist kann sich wegen der Ausnahmebedingungen, der Mangel im Lagerbestand bei den Lieferanten, der Hindernisse auf dem Weg verlängern. Die Lieferfrist kann sich auch im Fall, dass der Lieferant die Waren nicht rechtzeitig abgesendet habe, verlängern, was aber nicht vom Unternehmen beeinflüsst werden kann und das Unternehmen nicht verantwortlich ist. Im Fall, dass der Lieferfrist länger als zwei Monate ist, kann die Kunde die Bestellung ohne Gebühre stornieren.

    Ob die Waren nicht geliefert werden kann, aber schon bezahlt ist, ist der Pflicht des Unternehmens, dass das Kaufgeld zurückgezahlt wird.

     

    3. Preise und Zahlungsmethoden

    Alle Preise in der Preiseliste und auf der Webseite vini.si sind ohne Mehrwertsteuer. Ob die Preise während der Bearbeitung oder Lieferung sich veränderen, hat das Unternehmen das Recht, ohne vorläufiger Mitteilung das zu tun.

    Bezahlungen für natürliche Personen sind möglich via Proforma Rechnung oder Nachnahme bei der Post Sloweniens.

    Bezahlungen für juristische Personen sind möglich via Proforma Rechnung oder via Rechnung mit Bezahlung nach vorläufig festgestellten Währnung.

    Allgemeine Zahlungsfrist ist 8 Tage nach der izdaja der Rechnung, alle andere Varianten sind nach Verabredung.

    Ob die Kunde nicht seine Pflichte erfüllt und mit Zahlung versäumt, vorbehält sich das Unternehmen das Recht, alle zukünftige Bestellungen nach der Bezahlung der proforma Rechnung zu lieferen. Wir machen Geschäft mit neuen Kunden ausschließlich durch proforma Rechnungen.

     

    4. Eigentumsrechte

    Die gelieferte Ware ist die Eigentum des Unternehmens, solange die Rechnung begliechen wird.

     

    5.Schaden beim Transport

    Die Kunde soll die Warensendung sofort am Empfang überprüfen, ob es irgendwelche Schaden gibt.

    Ob die Embalage am Empfang geschadet ist, soll die Kunde mit dem Kurrier den Schadenbericht ausfüllen, bevor die Sendung angenommen wird.

    Ob der Inhalt geschadet ist und nicht die Embalage, soll die Kunde Kommisionsbericht ausfüllen, der von zwei Personen unterschrieben sein soll, und dem Unternehmen die Ausfertigung schicken. In beiden Fällen soll die Kunde das Unternehmen über den Schaden informieren, so dass das Unternehmen entsprechende Maßnahmen treffen kann.

     

    6.Variationen in der Artikelqualität

    Geringe Fehler, die bei Textilartikeln erscheinen können, und werden nicht als berechtigte Reklamation in Berücksichtigung genommen, sind:

    • Variationen in der Qualität des Stoffes (Qualität kann variieren)
    • Farbabweichung bei einem Artikel (Farben bei verschiedenen Artikeln können sich untedscheiden)
    • Form (bei Artikeln verschiedener Hersteller können die Größen unterschieden sein)
    • Grammatur des Stoffes (kann größer oder kleiner sein)
    • Design
    • Falsche Einnäher mit Informationen über Größe

    Alle angegebene Fehler sind unvermiedbar und werden nicht als berechtigte Reklamation in Berücksichtigung genommen, seit das Unternehmen sie nicht beeinflussen kann.

     

    7. Reklamationen

    Reklamationen des Stickens und des Druckes werden in der Frist 8 Tage seit des Empfanges der Ware  in Berücksichtigung genommen.

    Die Ware, die bearbeitet wird, muss vor der Bearbeitung von der Kunde übergesehen werden, und die exate Graphik bzw. das exakte Motiv des Druckes/Stickens festgestellt. Alle Bearbeitungen (Druck, Sticken) werden vor der Bearbeitung zur Kunde geschickt, mit Dimensionen der Motive und Farben, deswegen wird später keine Reklamation der Dimensionen, Farben in Berücksichtigung genommen.

    Ob die Kunde eine bestimmte Farbe der Bearbeitung wünscht, soll die Kunde diese Farbe laut der Pantone-Farbskala. Ob die Farbe nicht genau festgestellt wird, dann wählen die Drucker oder die Sticker die Farbe, die ähnlich der geschickten Graphik ist (es kann noch immer zu Variationen kommen).

    Alle Artikel, die schon gewascht, geträgt, gestickt oder in irgendwelcher anderer Weise bearbeitet oder von der Kunde verändert waren, werden bei der Reklamation nicht in Berücksichtigung genommen.

    Reklamationen nach 8 Tagen von Empfang der Ware werden nur mit Kommisionsbericht entgegengenommen. Alle ermittelte Reklamationen müssen in schriftlicher Form sein, und von zwei Personen unterschrieben (Kommisionsbericht).

    Reklamationen auf die Menge/Quantität müssen in der Fricht 3 Tagen von Empfang der Ware ermittelt werden.

    Reklamationen auf die Artikel, die im Ausland bestellt wurden und ausschließlich für die Kunde, die die Ware bestellt hatte, geliefert wurden, werden nicht in Berücksichtigung genommen.

     

    8. Elektronisches Mitteln

    Mit jeder elektronischen Bestellung oder Nachfrage erlaubt die Kunde, dass ihre E-Mail Adresse für die Mitteilungen über die Neuigkeiten und Aktivitäten des Unternehmens verwendet wird. Möglichkeit der Abmeldung befindet sich bei E-Nachrichten unten.

     

    9. Sonstiges

    Fotografien und Farben auf der Webseite vini.si dienen nur als Leitlinie und zeigen die sachliche Farben nicht. Für eventuelle Fehler auf der Webseite ist das Unternehmen nicht verantwortlich und vorbehält sich Recht zu Korrektionen der Preise und des Textes.